10 Tipps London bei Nacht

London ist eine wunderbare Stadt in der es Tag und Nacht viel zu entdecken gibt. Wenn in London der Tag zu Ende geht, hört der Spass noch lange nicht auf. Hier sind unsere Top 10 Tipps was man in London bei Nacht erleben kann.

Im Winter empfehlen wir zudem unseren Blogpost: Wo geht man am besten Schlittschuhlaufen in London?

++Unsere Westminster Tour jetzt auch auf Deutsch!+++

Besuch einer West End Theatershow

Theater stageLondon hat eine sehr belebte Theaterszene und ist weltweit dafür berühmt. Ein Besuch einer Theatervorführung im Stadtbezirk West End, ist ein echtes Londoner Erlebnis. Vergünstigte Eintrittspreise machen das Ganze erschwinglich, und die Auswahl an Shows ist nicht zu verachten. Ein Besuch im Theater in London ist es immer wert. [Hier haben wir Tipps wie man günstig an Tickets kommt! Discount Theatre Tickets]

 

Endecke den Nachthimmel im Hampstead Observatorium

Hampstead Heath ist der höchstgelegenste Ort in London und ein wunderbarer Ort um Londons Silhouette zu bestaunen – ob bei Tag oder Nacht. Für alle die sich für den Sternenhimmel interessieren, bietet die Hampstead Scientific Society die Nutzung ihrer Teleskope an. Jeweils freitags und samstags von 20-22 Uhr im Herbst und Winter stehen Besuchern die Tore offen für ein unvergessliches Erlebnis die Sterne über London zu betrachten.

Nimm an unseren Zahl-was-du-willst-Touren teil
Thames NightIm März und April bieten wir unsere Westminster Tour auf Deutsch um 17:30 Uhr an (siehe Kalender). Eine Stadtführung zu Fuss ist eine ausgezeichnete Möglichkeit London zu entdecken. Ob nun auf unserer deutschsprachigen Westminster Tour oder auf unseren anderen Touren auf Englisch, wie zum Beispiel der Dark Side of London Geisertour geht, oder unserer Jack the Ripper Tour, es gibt immer was zu erleben und lernen.

 

Nimm an einem Fledermaus Spaziergang teil

Wer hätte das geahnt: London hat einen offiziellen Fledermausverein. Wenig bekannt aber unter Eingeweihten sehr beliebt, bietet die „Bat Group“ regelmäßig Spaziergange, Veranstaltungen oder Kurse zum Thema Fledermäuse an. Der Verein wird von Freiwilligen Mitarbeitern getragen, die ihr Interesse an den kleinen Fledermäusen auf sichere Weise teilen wollen.

 

Schau der Schlüsselzeremonie im London Tower zu

London tower at nightJeden Abend wird in Londons Tower eine alte Tradition von Neuem wiederbelebt: die Schlüsselzeremonie. Riesige Schlüsselanhalter, geheime Passwörter, die Ordnungstruppen des Towers die sogenannten Beefeater, und Marschmusik, sind unabdinglich wenn der Tower jeden Abend offiziell geschlossen und verriegelt wird. Die Zeremonie ist ein besonderes Londoner Erlebnis. Zuschauen kostet nichts, es muss sich allerdings angemeldet werden. Hier haben wir Tipps wie Sie an die kostenlosen Tickets kommen. [Unser Blog zum Thema Schlüsselzeremonie]

Besuch das House of Parliament

Ein Besuch im House of Lords oder im House of Commons im Westminster Palast kostet nichts und Besucher können das Gebäude betreten, in der Galerie entspannen oder bei den parlamentarischen Debatten mitlauschen. Auch wenn der Besuch des House of Parlaments nicht sofort als Abendaktivität ins Auge springt, arbeiten die Abgeordneten oft bis spät in die Nacht, manchmal bis 23 Uhr! Falls Sie also nach dem Abendessen noch nichts vorhaben, kommt vielleicht ein Besuch beim Parlament in Frage. Informieren Sie sich vorab zu aktuellen Debatten und Öffnungszeiten.

Fahr mit dem Riesenrad London Eye
London Eye Christmas
Das London Eye dreht sich bei Tag und auch am Abend. Vom London Eye aus hat man eine tolle Perspektive auf London und kann insbesondere abends die Lichter der Nacht von London bewundern. Mit einem Tag-und-Nacht-Ticket ergattert man sich gleich zweimal eine Fahrt mit dem Riesenrad: einmal tagsüber und einmal wenn die Sonne untergegangen ist.

Hör Big Ben um Mitternacht läuten

Die wohl bekannteste Uhr weltweit, Big Ben, befindet sich am Ufer der Themse im zentral gelegenen Stadtteil Westminster. Natürlich eine Attraktion am Tage, aber auch im Dunkeln findet Big Ben Bewunderung. Wenn die angeleuchtete Uhr mit der goldenen Umrahmung im Mondschein glitzert, ist es ein wahres Londoner Erlebnis den Glockenturm zu besuchen und von dort Big Bens Mitternachtsgeläut zu lauschen.

Besuch den London Zoo bei den Zoo Lates

Der Londoner Zoo haust mehrere hundert Arten von Tieren (über 800 um genau zu sein!) und im Sommer ist es nicht nur möglich tagsüber, sondern auch abends die sogenannten Zoo Lates zu besuchen. Mit Gesichtsmalerei, Kabarett- und Comedy-Shows, sowie verschiedensten Snackbuden, gibt es für Zoo Late Besucher alles Mögliche zu geniessen. Die Veranstaltung ist nur für Erwachsene, und man verlangt Eintritt. Falls Sie vorhaben den London Pass zu kaufen, ist der Eintritt zum Zoo mitinbegriffen.

 

Live Musik in London

Londons Musikszene hat etwas für jedermanns Geschmack und Budget zu bieten. Von Jazz bis zur Klassik, Pop oder Rock, nichts klingt besser also bei einem kühlen Bier oder Ale Live Musik zu hören. Es gibt eine Vielzahl an Pubs wo Musik gespielt wird. Hier sind unsere Favoriten: Koko – Roundhouse, oder St. Martin-in-the-Fields (eine Kirche aus dem 17. Jahrhundert wo Konzerte im Kerzenschein stattfinden) und der Ronnie Scott’s Jazz Club.

++Vielleicht sind unsere Tipps zu Pubs an der Themse oder Historische Pubs noch von Interesse!++

Tags: